Angebote zu "Auch" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Schamanin von Bad Dürrenberg
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Schamanin von Bad Dürrenberg ist ca. 8.500 bis 9.000 Jahre alt und damit weit älter als die Himmelsscheibe von Nebra oder das bekannte Stonehange. Sie ist auch älter als der Tiroler Ötzi und sah dazu noch viel besser aus. Herr Engel, ein einfacher Schachtarbeiter, der wirklich lebte, fand 1934 eher zufällig das Grab der Schamanin (Medizinfrau) bei Bauarbeiten im Kurpark. Dürrenberg rückte für eine kurze Zeit ins Rampenlicht der Geschichte, denn diese Grabstätte, im Herzen Mitteldeutschlands, enthielt über 100 Grabbeigaben und ist damit eine archäologische Sensation! Aber nicht nur das! In ungewöhnlicher roter Erde wurde hier eine Frau bestattet, die ein Kind liebevoll umschlungen im Arm hielt. Warum nennt man sie die schöne Dürrenbergerin? Und wo ist die Schamanin heute? Die Antworten findet Ihr hier in diesem Buch. Unterhaltsam und mit Augenzwinkern berichten sie in der Reihe 'Herr Engel erzählt...' nicht nur über die Schamanin. Ihr Anliegen ist es, Heimatgeschichte, unter Einbeziehung historischer Fakten, kindgerecht zu vermitteln.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Halle (Saale) 1 : 75 000 Fahrradkarte
6,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Fahrradkarte „Halle (Saale)“ wurde vom Verlag grünes herz in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Halle sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Saale-Stadt Halle und die neu entstandene Seenlandschaft des Geiseltalsees bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Der Kartenausschnitt reicht von Hettsedt und Löbejün im Norden bis nach Bad Sulza und Osterfeld im Süden, sowie von Lutherstadt Eisleben, Querfurt, Nebra und Eckardtsberga im Westen bis Zörbig und Lützen im Osten. Im Kartenbild finden sich auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte, wie Bad Dürrenberg, Bad Kösen, Bad Lauchstädt, Freyburg, Gerbstedt, Goseck, Merseburg, Mücheln, Naumburg, Röblingen, Weißenfels und Wettin wieder. Die Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege / autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Halle (Saale) 1 : 75 000 Fahrradkarte
8,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Fahrradkarte „Halle (Saale)“ wurde vom Verlag grünes herz in enger Zusammenarbeit mit dem ADFC Halle sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Saale-Stadt Halle und die neu entstandene Seenlandschaft des Geiseltalsees bilden das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Der Kartenausschnitt reicht von Hettsedt und Löbejün im Norden bis nach Bad Sulza und Osterfeld im Süden, sowie von Lutherstadt Eisleben, Querfurt, Nebra und Eckardtsberga im Westen bis Zörbig und Lützen im Osten. Im Kartenbild finden sich auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte, wie Bad Dürrenberg, Bad Kösen, Bad Lauchstädt, Freyburg, Gerbstedt, Goseck, Merseburg, Mücheln, Naumburg, Röblingen, Weissenfels und Wettin wieder. Die Fahrradkarte im Massstab 1:75.000 ist 90 x 63 cm gross. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieses neuen Produktes ist, dass diese auf wasser- und reissfestem sowie recycelfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege / autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Strassen und Wegen sind farblich unterschieden. Ausserdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Strassen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig wurden die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Pocket-Fahrradkarte Naumburg, Saale-Unstrut-Els...
5,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Mit der Pocket-Fahrradkarte „Naumburg, Saale-Unstrut-Elster-Radacht“ vom Verlag grünes herz erscheint erstmalig eine Fahrradkarte mit Naumburg und der Radacht als Zentrum. Die Karte wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Karte reicht von Apolda und Eckartsberga im Westen bis nach Lützen und Hohenmölsen im Osten sowie Mücheln und dem Geiseltalsee im Norden und Dornburg-Camburg im Süden. Im Kartenbild finden Sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Bad Bibra, Bad Dürrenberg, Bad Kösen, Bad Sulza, Freyburg (Unstrut), Goseck, Laucha a.d. Unstrut, Naumburg, Nebra (Unstrut) und Weißenfels. Neben den Radfernwegen Elster-, Ilmtal-, Saale- und Unstrut-Radwanderweg ist hier auch die Saale-Unstrut-Elster-Radacht besonders hervorgehoben. Die regionalen Radwege wie z. B. der Dolmenradweg, der Haselbach-Radweg und der Rippach-Radweg sind ebenfalls enthalten. Die Pocket-Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 hat ein handliches Format von 68 x 48 cm². Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfern

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Pocket-Fahrradkarte Naumburg, Saale-Unstrut-Els...
8,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Mit der Pocket-Fahrradkarte „Naumburg, Saale-Unstrut-Elster-Radacht“ vom Verlag grünes herz erscheint erstmalig eine Fahrradkarte mit Naumburg und der Radacht als Zentrum. Die Karte wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Karte reicht von Apolda und Eckartsberga im Westen bis nach Lützen und Hohenmölsen im Osten sowie Mücheln und dem Geiseltalsee im Norden und Dornburg-Camburg im Süden. Im Kartenbild finden Sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Bad Bibra, Bad Dürrenberg, Bad Kösen, Bad Sulza, Freyburg (Unstrut), Goseck, Laucha a.d. Unstrut, Naumburg, Nebra (Unstrut) und Weissenfels. Neben den Radfernwegen Elster-, Ilmtal-, Saale- und Unstrut-Radwanderweg ist hier auch die Saale-Unstrut-Elster-Radacht besonders hervorgehoben. Die regionalen Radwege wie z. B. der Dolmenradweg, der Haselbach-Radweg und der Rippach-Radweg sind ebenfalls enthalten. Die Pocket-Fahrradkarte im Massstab 1:75.000 hat ein handliches Format von 68 x 48 cm². Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reissfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Strassen und Wegen sind farblich unterschieden. Ausserdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Strassen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfern

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Dr. Hauschka Med Sensitiv Zahncreme Sole
6,24 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Beschreibung Empfindliche Zähne und Zahnfleischschwund erfordern besondere Aufmerksamkeit. Die Zähne sollten sorgfältig geputzt werden, um weiteren Verschleiß zu vermeiden. Sie sollten jedoch gründlich gereinigt werden, um die Zähne gesund zu halten. Der beste Schutz vor Plaque (bakterieller Zahnanfall) und dem damit verbundenen Zahnstein und Karies ist stabiles Zahnfleisch, saubere Zähne und eine starke Mundschleimhaut. Für empfindliche Zähne mit freiliegendem Zahnhälse Bei regelmäßiger Anwendung werden Zahnbelag, Zahnstein, entzündetes Zahnfleisch und Karies verhindert. Antimikrobielle, natürliche ätherische Öle pflegen die Mundhöhle. Stärkt die Mundschleimhaut Enthält natürliches Solequellwasser aus dem Kurort Bad Dürrenberg. Ohne Pfefferminze und Menthol, daher auch von Homöopathen empfohlen. Anzeige Zahnpasta für empfindliche Zähne mit freiliegenden Zahnhälsen. Inhaltsstoffe Meerwasser (Maris Aqua), Kalziumkarbonat, Wasser (Aqua), Sorbit, Glycerin, Meersalz (Maris Sal), Kieselsäure, Xanthan, Chondrus Crispus (Carrageenan) Extrakt, Hamamelis Virginiana (Zaubernuss) Wasser, Duft (Duftstoff), Citrus Medica Limonum (Zitrone) Peel Oil, Citrus Paradisi (Grapefruit) Peel Oil, Limonene*, Citral*, Geraniol*, Linalool*, Diatomeenerde (Solum Diatomeae), Kaolin, Pistacia Lentiscus (Mastix) Gummi, Torfextrakt, Xanthophyll. *Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

Anbieter: Shop Apotheke CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Der Gesundheitstag im Bildungszentrum für Land-...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Gesundheit ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft geworden. Durch schwierig gewordene Aufwachsbedingungen in der modernen Gesellschaft, ist besonders die Jugend vielen Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Lange Zeit wurde dem Thema Jugendgesundheit wenig Beachtung geschenkt, da Jugend immer mit Gesundheit assoziiert wurde. In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass diese Formel nicht mehr gilt. Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung sind daher zunehmend wichtiger geworden. Das Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft (BLH), Bad Dürrenberg, führt jedes Jahr einen Gesundheitstag durch. Die Einrichtung wurde 1990 gegründet und ist ein gemeinnütziger Träger der freien Jungendhilfe. Das BLH versteht sich als soziales Dienstleistungsunternehmen und wurde für Jugendliche aufgebaut, die hier ihre Erstausbildung erhalten, oder sich auf eine solche vorbereiten. Unsere Zielgruppe sind Lernbeeinträchtigte und benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, sowie die Art und Schwere der Behinderung können auch körperbehinderte Jugendliche ausgebildet werden. Im Rahmen meiner Praxisphase werde ich mich mit den Vorbereitungen für den Gesundheitstag 2011 beschäftigen. Dies werde ich anhand dieser Praxisarbeit aufzeigen. Zunächst werde ich auf die Begriffe Gesundheit, Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention eingehen. Anschließend folgt eine Auseinandersetzung mit dem Thema Jugend und Gesundheit. In diesem Zusammenhang wird auf die Lebensphase des Jugendalters und auch auf das Gesundheitsverhalten von Jugendlichen eingegangen. Danach wird die These, dass der soziale Status Einfluss auf die Gesundheit hat, genauer untersucht. Hier werden Zahlen und Fakten angebracht, die diese These bestätigen. Im fünften Gliederungspunkt wird geschildert, wie wir im BLH dem Thema Gesundheit begegnen. Es folgen Ausführungen über verschiedene Maßnahmen, die wir zur Gesundheitsförderung und Prävention umsetzen. Schlussendlich wird der Gesundheitstag im Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft e.V. vorgestellt. Hier wird der Schwerpunkt auf den Hintergrund, die Zielstellung, auf einen Teil der Organisation und dessen pädagogischen Hintergrund, gelegt. Abschließend folgt eine kurze Zusammenfassung des Themas Gesundheit und Gesundheitsförderung sowie ein Fazit dessen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Der Gesundheitstag im Bildungszentrum für Land-...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Gesundheit ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft geworden. Durch schwierig gewordene Aufwachsbedingungen in der modernen Gesellschaft, ist besonders die Jugend vielen Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Lange Zeit wurde dem Thema Jugendgesundheit wenig Beachtung geschenkt, da Jugend immer mit Gesundheit assoziiert wurde. In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass diese Formel nicht mehr gilt. Massnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung sind daher zunehmend wichtiger geworden. Das Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft (BLH), Bad Dürrenberg, führt jedes Jahr einen Gesundheitstag durch. Die Einrichtung wurde 1990 gegründet und ist ein gemeinnütziger Träger der freien Jungendhilfe. Das BLH versteht sich als soziales Dienstleistungsunternehmen und wurde für Jugendliche aufgebaut, die hier ihre Erstausbildung erhalten, oder sich auf eine solche vorbereiten. Unsere Zielgruppe sind Lernbeeinträchtigte und benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, sowie die Art und Schwere der Behinderung können auch körperbehinderte Jugendliche ausgebildet werden. Im Rahmen meiner Praxisphase werde ich mich mit den Vorbereitungen für den Gesundheitstag 2011 beschäftigen. Dies werde ich anhand dieser Praxisarbeit aufzeigen. Zunächst werde ich auf die Begriffe Gesundheit, Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention eingehen. Anschliessend folgt eine Auseinandersetzung mit dem Thema Jugend und Gesundheit. In diesem Zusammenhang wird auf die Lebensphase des Jugendalters und auch auf das Gesundheitsverhalten von Jugendlichen eingegangen. Danach wird die These, dass der soziale Status Einfluss auf die Gesundheit hat, genauer untersucht. Hier werden Zahlen und Fakten angebracht, die diese These bestätigen. Im fünften Gliederungspunkt wird geschildert, wie wir im BLH dem Thema Gesundheit begegnen. Es folgen Ausführungen über verschiedene Massnahmen, die wir zur Gesundheitsförderung und Prävention umsetzen. Schlussendlich wird der Gesundheitstag im Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft e.V. vorgestellt. Hier wird der Schwerpunkt auf den Hintergrund, die Zielstellung, auf einen Teil der Organisation und dessen pädagogischen Hintergrund, gelegt. Abschliessend folgt eine kurze Zusammenfassung des Themas Gesundheit und Gesundheitsförderung sowie ein Fazit dessen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Der Gesundheitstag im Bildungszentrum für Land-...
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Gesundheit ist ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft geworden. Durch schwierig gewordene Aufwachsbedingungen in der modernen Gesellschaft, ist besonders die Jugend vielen Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Lange Zeit wurde dem Thema Jugendgesundheit wenig Beachtung geschenkt, da Jugend immer mit Gesundheit assoziiert wurde. In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass diese Formel nicht mehr gilt. Massnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung sind daher zunehmend wichtiger geworden. Das Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft (BLH), Bad Dürrenberg, führt jedes Jahr einen Gesundheitstag durch. Die Einrichtung wurde 1990 gegründet und ist ein gemeinnütziger Träger der freien Jungendhilfe. Das BLH versteht sich als soziales Dienstleistungsunternehmen und wurde für Jugendliche aufgebaut, die hier ihre Erstausbildung erhalten, oder sich auf eine solche vorbereiten. Unsere Zielgruppe sind Lernbeeinträchtigte und benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene. Unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, sowie die Art und Schwere der Behinderung können auch körperbehinderte Jugendliche ausgebildet werden. Im Rahmen meiner Praxisphase werde ich mich mit den Vorbereitungen für den Gesundheitstag 2011 beschäftigen. Dies werde ich anhand dieser Praxisarbeit aufzeigen. Zunächst werde ich auf die Begriffe Gesundheit, Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention eingehen. Anschliessend folgt eine Auseinandersetzung mit dem Thema Jugend und Gesundheit. In diesem Zusammenhang wird auf die Lebensphase des Jugendalters und auch auf das Gesundheitsverhalten von Jugendlichen eingegangen. Danach wird die These, dass der soziale Status Einfluss auf die Gesundheit hat, genauer untersucht. Hier werden Zahlen und Fakten angebracht, die diese These bestätigen. Im fünften Gliederungspunkt wird geschildert, wie wir im BLH dem Thema Gesundheit begegnen. Es folgen Ausführungen über verschiedene Massnahmen, die wir zur Gesundheitsförderung und Prävention umsetzen. Schlussendlich wird der Gesundheitstag im Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft e.V. vorgestellt. Hier wird der Schwerpunkt auf den Hintergrund, die Zielstellung, auf einen Teil der Organisation und dessen pädagogischen Hintergrund, gelegt. Abschliessend folgt eine kurze Zusammenfassung des Themas Gesundheit und Gesundheitsförderung sowie ein Fazit dessen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot